Unikatschmuck – Faszination Mammut

Willkommen in der Welt des Schönen und Besonderen

Das Mammutelfenbein, ein facettenreiches Material in den unterschiedlichsten Verfärbungen, kombiniert mit Edlesteinen, Gold und Opalen, lässt jedes Herz höher schlagen.

Risse, Bruchstellen und Farbnuancen geben diesem faszinierenden Werkstoff seinen außergewöhnlichen Charakter und
lassen jedes Schmuckstück zum unverwechselbaren Unikat werden.

Wir zeigen Ihnen hier eine Auswahl an einzigartigen Schmuckstücken, die Sie begeistern wird.

 


Ein Anhänger aus einem Stück
sehr ausdrucksstarker Rinde
und einem kleinen, sehr hellen Teil Mammut,
kombiniert mit Bernstein
in wunderschöner Wolkenstruktur.
Die Verbindung zwischen den verschiedenen
Elementen bildet die klassische Blattvergoldung.

 

 

 

 

Auf dem hellen Mammut zeigt sich deutlich die charakteristische
gekreuzte Linienstruktur des Elfenbeins.
Beeindruckend sind ebenfalls die sehr unterschiedlichen
natürlichen Farben.
Als zentraler Blickfang besticht der Opal durch seine klare Farbe.
Unterstützt wird das besondere Aussehen dieses Anhängers durch die beiden blattvergoldeten Ecken.

 

Es ist besonders erstaunlich, welche außergewöhnlichen Farbstrukturen sich im Laufe der Jahrtausende in Mammutstoßzähnen entwickeln können. Mehrfarbigkeiten der besondern Art, die nur durch die Natur entstehen können.

 

 

Kombiniert mit einer Tahiti-Perle,
die in einer vergoldeten Halbschale liegt,
bildet auch hier wieder die Vergoldung die
Verbindung der verschiedenen Elemente.
Das i-Tüfpelchen entsteht mit der Ein-
arbeitung eines Stücks Korallenreplikat.

 

 

 

 


Zwei Anhänger aus Mammutrinde
deren Struktur den vielfältigen
Einfluss der Natur spiegeln.
Links veredelt mit zwei hellblauen
Milchopalen und einer Blattvergoldung.
Unten ein grüner Opal,
ebenfalls mit Blattvergoldung.

 

Die jahrtausende lange Lagerung des Mammuts im Eisboden
Sibiriens hinterlässt seine deutlichen Spuren:
Risse und Verfärbungen sind charakteristisch für dieses
außergewöhnliche Material.

 

 

Die Kombination der verschiedenen
Materialien beeindruckt immer wieder.
Das Innere eines Stoßzahnes bildet die
Basis für die Veredelung mit den
beiden Rubinen und dem
zentralen Rohdiamant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mammut Schmuck und mehr…